Molchanlagen

Mit dem Einsatz von Molche in Rohrleitungen lassen sich Zeit und Kosten einsparen. Durch das nahezu verlustfreie Entleeren und Reinigen der Rohrleitungen werden Unkosten aus dem Verlust von Rohstoffen und Produkten vermieden.Die GULBINAT Molchtechnik besteht aus spezifisch aufeinander abgestimmten Komponenten die den Anforderungen der Prozessindustrie gerecht werden.
Das dazugehörige Zubehör stellen wir Ihnen zur Verfügung.

Der Einsatz der GULBINAT Molchtechnik verbessert nachweislich die Wirtschaftlichkeit der Produktionsanlagen durch lange Lebenszeit und reduzierten Reinigungsbedarf. 
GULBINAT steht für Qualität Made in Germany.
GULBINAT liefert Ihnen hygienische Sicherheit, die sich bezahlt macht.

Details im Überblick: 

  • Geschlossene Sende- und Empfangsstation zur Einbindung in die Reinigungszyklen 
  • Behutsames „Parken“ des Molches beim Einfahren in die Stationen durch Dämpfersysteme
  • Reinigungsoptimierte Strömungsführung in den Stationen
  • Molchsensoren in den Endlagen oder an der Rohrleitung
  • Sensorik zur Molchortung
  • Molch rückführbar mittels Produkt, Wasser, Luft
  • Jederzeit aufrüstbar von Automatisierungskomponenten


Sollten Sie Fragen zum Produkt oder einem anstehenden Projekt haben, rufen Sie uns gerne an +49 421 830091-0 oder schreiben Sie uns eine Email:info@gulbinat-system.de .

Mit dem Einsatz von Molche in Rohrleitungen lassen sich Zeit und Kosten einsparen. Durch das nahezu verlustfreie Entleeren und Reinigen der Rohrleitungen werden Unkosten aus dem Verlust von Rohstoffen und Produkten vermieden.Die GULBINAT Molchtechnik besteht aus spezifisch aufeinander abgestimmten Komponenten die den Anforderungen der Prozessindustrie gerecht werden.
Das dazugehörige Zubehör stellen wir Ihnen zur Verfügung.

Der Einsatz der GULBINAT Molchtechnik verbessert nachweislich die Wirtschaftlichkeit der Produktionsanlagen durch lange Lebenszeit und reduzierten Reinigungsbedarf. 
GULBINAT steht für Qualität Made in Germany.
GULBINAT liefert Ihnen hygienische Sicherheit, die sich bezahlt macht.

Details im Überblick: 

  • Geschlossene Sende- und Empfangsstation zur Einbindung in die Reinigungszyklen 
  • Behutsames „Parken“ des Molches beim Einfahren in die Stationen durch Dämpfersysteme
  • Reinigungsoptimierte Strömungsführung in den Stationen
  • Molchsensoren in den Endlagen oder an der Rohrleitung
  • Sensorik zur Molchortung
  • Molch rückführbar mittels Produkt, Wasser, Luft
  • Jederzeit aufrüstbar von Automatisierungskomponenten


Sollten Sie Fragen zum Produkt oder einem anstehenden Projekt haben, rufen Sie uns gerne an +49 421 830091-0 oder schreiben Sie uns eine Email:info@gulbinat-system.de .

Ökonomische Gründe:

  • schnellerer Produktwechsel
  • schnellere und effektivere Reinigung des Rohrleitungssystems
  • höhere Produktivität, optimale Produktausbeute
  • freier Durchgang, hygenisch einwandfrei
  • kurzfristige Armortisationszeit
  • weniger Reinigungskosten

     

    Ökologische Gründe:

    • weniger Frischwasserverbrauch
    • weniger Abwasser
    • effektivere Rohstoffausnutzung
    • Geringerer Einsatz von Chemikalien
    • Wiederverwendbare Molche
      Rohr und Molchabmessungen
      DINProduktverlust Kugelsegmentmolch
      DN Rohrabmessungen (mm) Innendurchmesser (mm) ca.Ltr.bzw. kg pro lfm. Gesamtlänge (L)Durchmesser (D) Dichtlänge (L1)
      DN4041x1,538,01,191,538,555,0
      DN5053x1,550,02,0109,050,762,0
      DN6570x2,066,03,4140,066,880,0
      DN8085x2,081,05,2182,581,8105,0
      DN100104x2,0100,07,9225,0101,0130,0